Aktuelle Informationen - 02.09.2020

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Lehrkräfte und weitere Mitarbeiter,

laut Verfügung des Kreises Groß-Gerau vom 01.09.2020 wurde die Verpflichtung zur Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht aufgehoben. Auch der Sportunterricht kann wieder stattfinden.

Somit gelten wieder die Vorgaben des Landes Hessen:

  • Mund- und Nasenschutz außerhalb des Unterrichts
  • Abstandregeln wo immer möglich sowie
  • die allgemein geltenden Hygieneregeln.

Die Schule empfiehlt allen SchülerInnen und  KollegInnen die Masken im Unterricht zu tragen (aus Rücksichtnahme, aus Vorsicht und zum Schutz bei Nichtwahrung der Abstandregelung).

In der nächsten Woche findet wie gehabt

  • kein Wahlpflichtunterricht, keine Religion, kein Förderunterricht und kein Muttersprachlicher Unterricht statt
  • Arbeitslehre findet weiterhin in der Klasse statt
  • gtA der Grund- und Mittelstufe findet mit den CORONA-bedingten Einschränkungen statt

Neu:

  • Ab der nächsten Woche findet auch wieder der Nachmittagsunterricht der BO-Stufe statt.

Herzliche Grüße

Beate Thierolf-Seida

Förderschulleiterin

(02.09.2020)

_______________

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr 2020/21 startet am Montag den 17.08.2020. Dazu möchten wir Ihnen noch einige Informationen geben:

Unterricht

Der Unterricht startet in der ersten Woche wie gewohnt ab 8.25 Uhr.
Alle SchülerInnen der Grundstufe haben täglich bis 11.30 Uhr Unterricht,
die SchülerInnen der Mittelstufe und BO-Stufe haben am Montag, Donnerstag und Freitag bis 11.30 Uhr und Dienstag und Mittwoch bis 13.15 Uhr Unterricht.

Wie vor den Ferien betreten die SchülerInnen die Schule über die Eingangstüren der Klassenräume.
Die Pausen finden versetzt in dafür ausgewiesenen Pausenbereichen statt.
Die Stundenpläne ab der 2. Unterrichtswoche und weiterführende Informationen zum Schulstart (Elternabend, Ganztag,
Förderunterricht, Fachunterricht) erhalten Sie über die KlassenlehrerInnen

Hygieneplan

Es gilt der Hygieneplan von vor den Sommerferien. Auf dem gesamten Schulgelände und auch im Schulgebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (alternativ auch Visiere) zu tragen. Weiterhin möchten wir auf einen achtsamen Umgang mit den geltenden Hygienregeln hinweisen (Händehygiene, Vermeidung von Körperkontakt, Abstandswahrung).

 Herzliche Grüße

Beate Thierolf-Seida

Förderschulleiterin

(18.08.2020)

________________________________

 

 

Herzlich willkommen in der Borngrabenschule

Die Borngrabenschule liegt in Rüsselsheim-Haßloch und ist als eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen mit ganztägigen Angeboten für SchülerInnen der Stadt Rüsselsheim und aus dem Kreis Groß-Gerau zuständig.

Als regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum erfüllt sie für das Stadtgebiet Rüsselsheim und die Mainspitze (Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg) auch Aufgaben im Bereich des Inklusiven Unterrichts.

Mit der neu gestalteten Homepage möchten wir Ihnen die Schule gerne näher vorstellen und Sie zu einem Virtueller Rundgang einladen.