Der Förderverein

25 Jahre Förderverein

 

Der Förderverein unterstützt Lernangebote, die

- den Schulalltag für Schülerinnen und Schüler lebensnaher gestalten und das soziale Lernen unterstützen,
- sich auf den Spracherwerb und die Freude am Lesen richten,
- das Lernen an außerschulischen Lernorten ermöglichen,
- die Teilnahme an Ausflügen und Klassenfahrten erleichtern und
- die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern fördern.

Der Verein wurde 1992 von Eltern, Schulleitung und Lehrkräften gegründet, um im schulischen Alltag neue Lernanreize zu schaffen.Diese Ausgangsmotivation trägt auch heute noch das gemeinsame Engagement von ehrenamtlichen und schulisch
aktiven Mitgliedern.

Dem Vorstand gehören an:

- Eva Glassl / I.Vorsitzende
- Christa Thau-Pätz / II. Vorsitzende
- Colette Gosing Schatzmeisterin
- Marion Stuchly / Schriftführerin
- Beate Thierolf-Seida / Schulleitung
- Julia Fritsch /Elternvertretung
- Gesine Brinkmann / Beisitzerin

Als Kassiererinnen beim Flohmarkt engagieren sich seit Jahren Rosi Kempken und Monika Mannel.

Der Förderverein ist zu erreichen: förderverein@rbfz-borngrabenschule.de

Durch Spendengelder, Flohmarkteinnahmen, Spenden und weiteren Zuwendungen konnten in den zurückliegenden Jahren folgende Initiativen unterstützt werden:

- Anschaffung eines Airtramps und schuleigener Fahrräder
- Beteiligung beim Erwerb eines Klettergerüsts im Aussenbereich
- die Hausaufgabenbetreuung im ganztägigen Angebot
- Förderung der gesunden Ernährung durch die wöchentliche Obst- und Gemüsekiste
- Unterstützung von Klassenfahrten, Tagesausflügen und Bildungsfahrten der Abschlussklassen
- Bezuschussung von Präventionsprojekten
- Angebot von sportliche Aktivitäten durch Einbeziehung außerschulischer Trainer und Trainerinnen
- Angebot von musikalischen Aktivitäten in Kooperation mit der Musikschule und anderen Institutionen
- Poolgeld für Stufenaktivitäten
- Anschaffung von Spielgeräten für den Ganztag (Schaukelanlage und Möbel)
- Mobiliar für die Schülerbücherei
- Kontinuierliche Unterstützung der Projektwoche (Erlös des Flohmarktes)

Das alles kann nur fortgeführt werden, wenn wir weiterhin Menschen und Institutionen finden, die sich durch ihre Mitgliedschaft und mit Spenden für die Schule engagieren.

Wir freuen uns über jede Spende und danken an dieser Stelle besonders:
der FAG, der Persilstiftung, dem Rotaryclub, der Sponholz-Stiftung, dem Malkasten Rüsselsheim e.V., dem MGV Liederkranz-Hassloch, der Spendenaktion „Ihnen leuchtet ein Licht e.V.“,der Firma Penny sowie den Privatpersonen, die mit einer individuellen Spende unsere Arbeit oft spontan honorierten.

Eine ganz wichtige Einnahmequelle darüber hinaus ist für uns der einmal im Kalenderjahr stattfindende Flohmarkt. Die Organisation und Durchführung erfolgt in enger Kooperation zwischen Förderverein, Kollegium, Eltern und Schülerschaft. An
diesem inzwischen stadtbekannten Flohmarkt nehmen in der Regel ca. 150 Verkäufer aus Rüsselsheim und Umgebung teil. Der Erlös aus Tischmieten und Kuchenverkauf fließt regelmäßig in die Gestaltung der Projektwoche.

Mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von nur 12,00 € (gerne auch mehr) im Jahr können Sie uns wirkungsvoll unterstützen

Bankverbindung: Frankfurter Volksbank Rhein-Main
IBAN: DE56 5019 0000 4102 4566 91
BIC: FFVBDEFF

Anmeldung Förderverein