Lernen braucht Bewegung

 

 

Bewegung gilt als ein Grundbedürfnis des Menschen. Kinder und Jugendliche erleben, erfahren, erkennen und gestalten die Welt nur dadurch, dass sie sich in ihr bewegen und selbst aktiv sind.1 Dabei ermöglicht Bewegung eine differenzierte Wahrnehmung der Umwelt und es werden verschiedene Wahrnehmungsbereiche angesprochen. Die Bewegung sorgt zudem für eine höhere Durchblutung des Gehirns, sodass mehr Nervenzellen aktiviert und Lern- und Gedächtnisprozesse angeregt werden.2 Schon leichte Bewegungen beeinflussen die geistige Leistungsfähigkeit und das Arbeitstempo. Damit hängen Bewegung und Lernen eng zusammen. Körperliche Tätigkeit jeglicher Art fördert auch Bewegung im Denken.

1x1 Laufquartett1x1 Laufquartett

In einem Mathematik-Kurs der Mittelstufenklassen wurde Anfang dieses Jahres „Bewegtes Lernen“3 für sechs Wochen zum Unterrichtsprinzip. Die Lerngruppe vertiefte verschiedene mathematische Lernbereiche, bei denen die Schülerinnen und Schüler an individuellen Schwerpunkten arbeiteten. Ein Klassenraum und der Bereich standen ihnen dafür zur Verfügung, sodass die Aufgaben auch räumlich verteilt waren.

Die Angebote wurden entweder in Bewegung ausgeführt, z.B. das Einmaleins-Laufquartett oder waren mit einer Bewegungsart verbunden, um zu einer Aufgabe zu gelangen, z.B. beim Werfen von Additionsaufgaben. Bei einem Angebot wurde auch durch Bewegung gelernt. Hier standen die Bewegungsschritte jeweils für einen Schritt bei der Rechenoperation.

Die Schülerinnen und Schüler lernten damit eine sehr bewegte Art des Lernens im Mathematik-Unterricht kennen und konnten Bewegung als Lernzugang erfahren. Ziel dieses Mathe-Kurses ist es, Bewegung immer wieder in Lernprozesse mit einzubeziehen und ihre positive Wirkung zum Lernen zu nutzen.

Subtrsktions-Aufgaben würfelnSubtraktions-Aufgaben würfeln

 

_______________________________

1Vgl. Grupe, O. (1982): Bewegung, Spiel und Leistung im Sport, S. 75f.

2Vgl. Müller, C./ Petzold, R. (2014): Bewegte Schule, S. 18.

3Vgl. Müller, C./ Petzold, R. (2014): Bewegte Schule, S. 27.

 

 

Völkerballturnier

Am 1.3.2019 fand in der Mittelstufe ein Völkerballturnier in der Turnhalle statt.

Die Klassen Mb und Mc traten gegeneinander an und die Klassen spielten mit großem Ehrgeiz gegeneinander.

Die in Schüleranzahl unterlegene Klasse Mb konnte sich gut gegen die Klasse Mc behauptet.

Am Ende gab es ein unentschieden und beide Klassen gingen erschöpft in das bevorstehende Faschingswochenende.

Toll, dass beide Klassen sehr fair gespielt haben.

 

Stufentreffen

Am 21.12.2019 fand ein erneutes Stufentreffen der Mittelstufe statt.

Teilgenommen haben die Klassen GMa, Mb und Mc.

Die GMa hat gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Herr Post für musikalische Unterstützung gesorgt.

Danach haben zwei Schüler aus der Klasse Mb auf der Blockflöte zwei Lieder vorgespielt.

Dann wurden die verschiedenen auswendig gelernten Gedichte von den Schülern aus den Klassen Mb und Mc vorgetragen.

Zwischendrin gab es eine kleine Pause mit Kinderpunsch und Weihnachtskeksen.

 

Klassenfahrt nach Gersfeld vom 11.-14.6.2018

Vom 11. - 14.6.2018 waren die beiden Mittelstufenklassen Ma und Mb gemeinsam auf Klassenfahrt in Gersfeld bei Fulda.

Nach der Anreise und dem Zimmerbezug wurde der Wildpark in Gersfeld besucht. Dort konnten wir verschiedene Tier sehen, streicheln und füttern.

  

Am zweiten Tag wanderten wir auf die Wasserkuppe. Das war ganz schön anstrengend.

 

Am Abend machten wir dann nach der ganzen Anstrengung ein Lagerfeuer. Über dem Feuer brieten Marshmallows und Stockbrot.

Am dritten Tag besuchten wir morgens einen Bauernhof. Dort konnten wir viele Kaninchen, Kühe und deren Kälber sehen und streicheln. Außerdem haben wir Pizza, Brot und Plätzchen gebacken.

 

Am Nachmittag machten wir Gipsmasken, die wir später noch bemalen durften. Am Abend gab es noch eine Disco. Da haben wir alle getanzt. 

 

Leider mussten wir am nächsten Tag schon wieder heimfahren. Wir wären gerne länger geblieben.

Prima Klima

Am 08.12.2017 war das Energietheater bei uns in der Mittel- und Grundstufe.
Durch eine sehr lustige und anschauliche Aufführung haben wir von Mimi Energy, Professor Pfiffikus und Rabe Rudi gelernt, wie Energie entstehet, wofür Energie benötigt wird und wie wir Energie sparen können. 

Während des Stücks wurden wir immer wieder zum Mitmachen aufgefordert. Wir haben sogar eine Urkunde gewonnen, weil wir bei den Qizzrunden alle Fragen richtig beantwortet haben.

Schulübernachtung

Am 30.4.2017 fand die Schulübernachtung der Mittelstufe statt. Alle waren schon die ganze Woche über sehr aufgeregt und habe sich gefreut. Am Donnerstagnachmittag kamen dann alle mit ihren Sachen und schnell wurden im gelben Bereich das Mädchen- und das Jungenlager aufgebaut.

Rasierschaum

Wir haben uns mit Rasierschaum abgeworfen. Die Lehrer haben uns das erlaubt. Als wir uns abgeworfen haben, waren nicht alle dabei. Einige Schüler kamen erst später in die Schule. Der Boden wurde dabei dreckig. Wir haben es sauber gemacht. Wir waren auch voll mit Rasierschaum. (von Anas und Brendon)

 

 

 

Schuhe

Die Schüler müssen ihre Schuhe vor dem Bereich, in dem wir schlafen, ausziehen. Wenn wir mit Schuhen in den Bereich gehen, in dem wir auf dem Boden schlafen, wird der Boden dreckig. Das möchten wir nicht.   (von Asia)

 

Küche

Vor dem Abendessen haben wir zwei Gruppen gebildet. Die eine Gruppe hat das Abendessen vorbereitet und die andere Gruppe hat Staffelspiele oder Becherstapeln gespielt.

Als das Essen endlich fertig war, haben wir uns an die Tische gesetzt. Gruppe für Gruppe war dran, um sich essen zu holen. Es gab Nudeln mit Soße. (von Jamila)

 

Nachts

Als es dunkel war gingen wir raus um eine Nacht Wanderung zu machen. Wir sind in den Wald gelaufen. Wir sind immer tiefer und tiefer in den Wald gegangen. Mitten im Wald hat Frau Grim uns eine Gruselgeschichte erzählt. Die war echt gruselig. Danach sind wir zurück zur Schule. (von Simon)

Nach der Nachtwanderung haben Frau Grim und Frau Metzroth einen Film angeboten. Die meisten Schüler hatten dazu aber keine Lust. Wir sind raus in den Bereich. Wir haben fangen und verstecken in der Schule gespielt. Es gab auch Streit zwischen den Mädchen und den Jungen. Wir haben uns aber auch wieder vertragen und konnten weiter spielen. Wir haben geredet und Fotos gemacht. Spät in der Nacht  hat uns Frau Grim gerufen. Wir sollten langsam schlafen gehen. Viele haben mit dem Handy gespielt. (von Jamila und Melanie)

 

Frühsport

Am Morgen mussten wir Frühsport machen. Wir mussten 5 Runden um die Schule rennen. Die Füße taten weh, da es draußen sehr kalt war. (von Eyosias)

 

Frühstück

Ich habe 2 Packungen Saft mitgebracht. Die anderen Schüler haben Wurst, Salami, Kakao, Käse, Saft, Wasser, Äpfel usw. mitgebracht. Frau Gosing hat frische Brötchen gekauft. Wir haben das Essen vorbereitet und anschließend konnten wir frühstücken. (von Ipek)

Stufentreffen

Wir hatten am 30.03.2017 Stufentreffen. Es waren drei Klassen da. Die Klasse Mb hat kreatives Schreiben vorgestellt.  Es hat Spaß gemacht. Die Klasse Ma hatte das Thema Ägypten. Die Klasse Ma hat eine Powerpoint-Präsentation gemacht. Wir haben mit einem Mikrophon gesprochen, damit wir besser verstanden werden. (Anthony und Adrian)